Gesellschaftsgestaltung

In was für einer Welt wollen wir leben?

Hier geht es um Themen wie internationale Friedensprojekte, Politikberatung, Mediation und Konfliktlösung. Ganz konkret bedeutet das, Moderation von Veranstaltungen, Art of Hosting, politische Arbeit und Aktivismus (Politik/EU), entwicklungspolitische Bildungsarbeit, internationale Entwicklungsprojekte.


Wie kommen wir also in ein Gemeinsames?

Wie gestalten wir unser Zusammenleben, unsere Beziehungen und Entscheidungsstrukturen? Und wie funktioniert gutes Teamwork? Für die Entwicklung einer neuen und kollektiven Führungskultur brauchen wir: agile Methoden, eine gesunde Teamentwicklung, Organisationsberatung, frühzeitiges Konfliktmanagement und eine kontinuierliche Prozessbegleitung und Coaching. Denn gutes Teamwork ist auch eine soziale Kunst.

Damit wir gemeinsam Neues gestalten können in der Welt, gilt es, zusammen zu kommen und Kreise zu bilden, Herzensräume zu kreieren und uns gegenseitig zu erkennen in unseren individuellen Fähigkeiten und „Superkräften“ (super powers). Uns zu bestärken, raus in die Welt zu gehen und wirksam zu werden. So entsteht eine beherzte Kultur des freien Miteinanders, in der wir Schwierigkeiten, Schatten oder Schmerzen stets miteinbeziehen, bearbeiten und verwandeln. So kann ein umfassender Kultur- und Bewusstseinswandel entstehen und somit auch eine neue Führungskultur des Herzens. Auf das es friedlicher wird zwischen uns Menschen und wir uns erkennen können in all den besten Absichten und Verhinderungen.


  • Beherzt Unternehmen
    Im Mittelpunkt steht der Mensch – und das Ziel ist es, eine neue Unternehmenskultur des Herzens aufzubauen, in der Menschen ermutigt werden, ihrer Herzensweisheit zu folgen und im Gleichgewicht von inneren und äußeren Notwendigkeiten zu handeln.
  • Seminar zu Demokratie-Fähigkeiten in Zeiten von Corona – 12.-13. November 2021 in Bochum
    In einem lebendigen Seminarformat werden wir Dialog- und Demokratiefähigkeit zusammen erproben. Es stellt sich die Frage, wie gelingt Demokratie heute – mit den jetztigen Herausforderungen und mit allen Beteiligten?
  • Auftakt für den Generationenfonds
    Die Idee hinter dem Generationenfonds ist es, dass die Zukunft durch Menschen gestaltet wird und insbeosndere junge Menschen oft ein wichtiges Zukunftsanliegen für die Welt in sich tragen, welches aber Raum braucht, um sich zu entfalten…
  • Workshop Zukunftsbilder – World Goetheanum Forum am 3. Oktober 2020
    Was zählt in der Zukunft? Diese Frage wollen wir lebendig und erlebbar machen in unsrem Workshop „Zukunftsbilder“ – „Future Impulses“. Dabei geht es darum, sich der Kunst des Fragens zu nähern, gemeinsam die Öffnung und Unwissenheit zulasseng, so dass sich die Antwort zeigen können. Dabei wollen wir die Stimmen aus der Jugend hören und der …
  • Unfolding Individual Potential for the Future – Jugend- und Zukunftsimpulse in SEKEM, Ägypten
    Willkommen in Ägypten und auf der biologisch-dynamischen Demter Farm von SEKEM mitten in der Wüste. Wie können wir die Wüste wieder beleben? Und Menschen in ihr volles Entwicklungspotential bringen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Menschen in SEKEM schon lange und können große Erfolge vorweisen. Im Dezember 2019 war SEKEM außerdem Gastgeber für das Social …